Katharina Schulze

Fraktionsvorsitzende

Grünes Autor*innenpapier

Blaulichtblog: Für einen Katastrophenschutz der Zukunft

19. August 2021 in Anträge und Anfragen, Innenpolitik | Keine Kommentare

Grüne und Feuerwehr? Grüne und THW? Grüne und Rettungsdienste? Das passt! Zusammen mit einer Gruppe grüner Mitglieder, die sich zum Ziel gesetzt hat, das Thema Katastrophenschutz stärker in die Grüne Partei zu tragen, habe ich ein Autor*innenpapier (PDF) für einen Katastrophenschutz der Zukunft verfasst. Wir alle haben mit dem Katastrophenschutz direkt oder indirekt zu tun: Leon Eckert und Wilhelm Reim sind aktive Feuerwehrler, Felix Erbe und Joana Bayraktar kommen aus dem THW, Dominik Gruber ist Notfallsanitäter und ich als innenpolitische Sprecherin der Grünen Landtagsfraktion.

Für uns ist klar: Die Aufgaben der Frauen und Männer im Katastrophenschutz werden in der Zukunft nicht weniger werden – sondern mehr. – Katharina Schulze

Ohne Katastrophenschutz sind wir hilflos

Hochwasser, Brände, Starkregenfälle, Stürme oder eine Pandemie: Ohne einen funktionierende Katastrophenschutz sind wir als Gesellschaft hilflos. Durch die Klimakrise verstärken sich all diese Phänomene – ein gut ausgestatteter Katastrophenschutz ist also elementar. Wie dringend professionelle helfende Hände gebraucht werden, sehen wir ja gerade bei den schrecklichen Überschwemmungen in NRW und Rheinland-Pfalz.

Wir vergessen nicht, dass die Arbeit im Katastrophenschutz zu ca. 90 Prozent von ehrenamtlichen Helfer*innen geleistet wird. – Katharina Schulze

Das Engagement der Helfer*innen ist unersetzlich, weil es eine schnelle Katastrophenhilfe garantiert und darüber hinaus auch ein wichtiger Baustein für eine lebendige Demokratie ist.

Ehrenamtliches Engagement sichern und stärken

Wir Grüne werden dieses Engagement sichern, stärken und werden die Diversität der Mitglieder im Katastrophenschutz fördern. Darüber hinaus werden wir uns weiter für eine moderne, attraktive und gute Ausstattung und Ausrüstung stark machen. Denn unser Katastrophenschutz verdient mehr!

Mit unserem Autor*innenpapier haben wir jetzt einen ersten Aufschlag für den Katastrophenschutz der Zukunft in Bayern gemacht. Auf dem Bayerischen Parteitag im Herbst werden wir auch dazu einen Antrag stellen und die Debatte in die Partei tragen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Autor*innenpapier (PDF) für einen Katastrophenschutz der Zukunft oder der Berichterstattung der Süddeutschen Zeitung.

Weitere grüne Ideen zum Thema Katastrophenhilfe und Bevölkerungsschutz finden Sie hier sowie meine Schriftlichen Anfragen zur Feuerwehrausbildung in der Corona-Pandemie, zur Berufsfeuerwehr in Bayern, zum Investitionsstau bei der Feuerwehrzu Schnelltests für die Freiwillige Feuerwehr und zu Feuerwehrschulen in Bayern.

Kommentar absenden

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer BesucherInnen ist uns wichtig. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihren Daten sensibel und sorgfältig umgehen und für eine hohe Datensicherheit sorgen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.