Katharina Schulze

im bayerischen Landtag

Persönlich und Politisch

Kurz und knapp: Vorsitzende der Grünen Landtagsfraktion, Sprecherin für Innenpolitik und Strategien gegen Rechtsextremismus.

Aufgewachsen bin ich im Westen Münchens in Herrsching am Ammersee. Schon zu Schulzeiten konnte ich es nicht lassen, mich einzubringen und zu engagieren, so war ich viele Jahre Schülersprecherin am Christoph-Probst-Gymnasium in Gilching.

Nach dem Abitur studierte ich Interkulturelle Kommunikation, Politikwissenschaft und Psychologie an der Ludwig-Maximilians-Universität und verbrachte ein großartiges Auslandssemester an der University of California, San Diego.

Ich trat der Grünen Jugend München bei, deren Vorsitzende ich von Januar 2009 bis Januar 2011 war. Von 2010 bis 2015 wählten mich die Münchner Grünen zu ihrer Stadtvorsitzenden. Dort habe ich mit großer Leidenschaft und Freude im Vorstand gearbeitet, meine inhaltlichen Schwerpunkte waren die Umwelt-, Klima- und Genderpolitik. Es war eine tolle Zeit.

Außerdem war ich Sprecherin vom Münchner Bündnis NOlympia – wir haben den Bürgerentscheid gegen die Bewerbung Münchens um Olympische Winterspiele gewonnen. Sprecherin vom Bündnis “München gegen die 3. Startbahn” bin ich immer noch. 2012 haben wir dort unseren großen Erfolg gefeiert, denn München hat sich bei Bürgerentscheid gegen den Bau der 3. Startbahn ausgesprochen.

Im Sommer 2011 schloss ich mein Studium erfolgreich ab und begann meine Promotion an der Ludwig-Maximilians-Universität. Parallel arbeitete ich während und nach dem Studium für verschiedene Unternehmen und Organisationen und als wissenschaftliche Mitarbeiterin für die Landtagsabgeordnete Theresa Schopper.

All diese Erfahrungen machten Lust auf mehr. Mehr Engagement, mehr Verantwortung und mehr Gestaltungsmöglichkeiten innerhalb des Parlaments. Deshalb bewarb ich mich für das Direktmandat im Stimmkreis Milbertshofen, dessen grüne Mitglieder mich im Oktober 2012 als Landtagskandidatin aufstellten.

Nach einem aufregenden Wahlkampf bin ich seit dem 15. September 2013 Mitglied des Bayerischen Landtags. Innerhalb der grünen Fraktion wurde ich zunächst zur stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden und innen- und sportpolitischen Sprecherin sowie Sprecherin für Strategien gegen Rechtsextremismus gewählt. Im Februar 2017 wurde ich zur Fraktionsvorsitzenden der Grünen im Landtag gewählt und als Sprecherin für Innenpolitik und Strategien gegen Rechtsextremismus bestätigt.

Ich vertrete die Grünen im Ausschuss für Kommunale Fragen, Innere Sicherheit und Sport. Für die Fraktion bin ich außerdem im Kuratorium der Hochschule für Politik (HfP), im HfP Reformbeirat sowie dem Parlamentarischen Kontrollgremium.

Engagement

Mitgliedschaften

Mehr über mich: Portraits

Auch zu finden…