Katharina Schulze

Grüne Spitzenkandidatin

Schriftliche Anfrage

IT-Sicherheit in Bayern trotz Windows XP-Supportende?

29. April 2014 in Aktuelles, Anträge und Anfragen, Innenpolitik | Keine Kommentare

Am 8. April 2014 endete der Support von Microsoft für das mittlerweile über das 12 Jahre alte Betriebssystem Windows XP, lediglich einige wenige Sicherheitsdienste erhielten noch eine letzte Verlängerung bis Juli 2015. Damit wird nach Aussage von Fachleuten das Sicherheitsrisiko für mit Windows XP ausgestattete Arbeitsplätze signifikant ansteigen.

Das Betriebssystem war über lange Jahre das am weitesten verbreitete in deutschen und bayerischen Behörden und ist auch heute noch auf vielen Rechnern im Einsatz. Ich habe daher die Staatsregierung in einer Schriftlichen Anfrage vom 03.02.2014 zu den weiteren Plänen zur IT-Sicherheit befragt.

Die Antwort der Staatsregierung zeigt, dass 105.000 PCs der Behörden in Bayern betroffen sind und das die Migration der Rechner auf aktuellere Betriebssysteme zum Stichtag nicht erfolgt ist. Jetzt sind kostenpflichtige Updates nötig. Ich habe daher in einer Anfrage zum Plenum nachgehakt.

 

 

 

 

 

Kommentar absenden

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer BesucherInnen ist uns wichtig. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihren Daten sensibel und sorgfältig umgehen und für eine hohe Datensicherheit sorgen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.