Katharina Schulze

im bayerischen Landtag

Schriftliche Anfrage

Rechtsextremistisch motivierte Bedrohungen und Morddrohungen

22. April 2016 in Anträge und Anfragen, Gegen Rechts | Keine Kommentare

In den vergangenen Wochen sind wiederholt Fälle von Morddrohungen gegen Personen bekannt geworden, die sich für einen menschenwürdigen Umgang mit Flüchtlingen einsetzen – darunter gegen Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth oder den Münchner Oberbürgermeister Dieter Reiter. Rassistische Flüchtlingsfeinde treten zunehmend aggressiver auf, das zeigt auch meine Schriftliche Anfrage (pdf).

Daten über Bedrohungen von rechts

2105 gab es in Bayern 42 rechtsextremistisch motivierte Bedrohungen. Und diese Zahlen für Bedrohungen bzw. Morddrohungen steigen rasant an: von acht Delikten im Jahr 2010 auf 15 in 2014, danach gab es mehr als eine Verdopplung auf 42 Fälle in 2015!

Die regionale Verteilung ist eindeutig:

  • Oberbayern: 21, davon 11 in München
  • Mittelfranken: 9
  • Schwaben: 4
  • Oberpfalz: 3
  • Niederbayern: 2
  • Unterfranken: 2
  • Oberfranken: 1

Wie viele davon Morddrohungen waren, ist statistisch aus den Datenbanken nicht ermittelbar. Wer Opfer dieser Bedrohungen war, lässt sich ebenfalls aus den Daten nicht herauslesen.


Weitere Details können Sie der Schriftlichen Anfrage (pdf) entnehmen.

Kommentar absenden

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer BesucherInnen ist uns wichtig. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihren Daten sensibel und sorgfältig umgehen und für eine hohe Datensicherheit sorgen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.