Katharina Schulze

im bayerischen Landtag

One billion rising – auch in München

15. Februar 2013 in Aktuelles, Unterwegs | Keine Kommentare

Gegen Gewalt an Frauen und Mädchen setzen weltweit am 14.2.2013 eine Milliarde Menschen mit „One Billion Rising“ ein Zeichen. Auch in München haben wir Münchner Grünen und die Grüne Jugend München dazu aufgerufen, ein deutliches Zeichen der Solidarität mit allen betrofffenen Frauen zu zeigen. Dafür haben wir einen Flashmob am Weißenburgerplatz organisiert und zusammen mit vielen PassantInnen Luftballons mit Solidaritätsbekundungen in die Luft steigen lassen.

Flashmob One Billion Rising am Weißenburger Platz

Flashmob One Billion Rising am Weißenburger Platz

Am Weißenburgerplatz

Am Weißenburgerplatz

Wir zeigten mit unserem Flashmob Solidarität mit allen Frauen und Mädchen die Gewalt erleben mussten und müssen. Die Zahlen sind mehr als erschreckend: Jeder dritten Frau weltweit wurde bereits Gewalt in Form von Vergewaltigung, sexueller Nötigung, oder sonstigen Misshandlungen angetan.

One billion rising - gegen Gewalt an Frauen!

One billion rising – gegen Gewalt an Frauen!

Im Speaker Corner haben neben mir u.a. die Grüne OB-Kandidatin Sabine Nallinger, die Grüne Jugend Sprecherin Jamila Schäfer, unsere Bundestagskandidatin Doris Wagner und Stadträtin Jutta Koller ein paar Worte gesagt – anschließend gings weiter zum Stachus, wo der One billion rising Tanz aufgeführt wurde.

Ein paar Tage vorher haben wir, Margarete Bause (Spitzenkandidatin der Bayerischen Grünen), Theresa Schopper (Landesvorsitzende), Anna Schmidhuber (Sprecherin Grüne Jugen Bayern) und ich schon ein Mobilisierungsvideo gedreht:

Hier die Pressemitteilung: http://www.gruene-muenchen.de/aktuell/news/einzelmeldung/gruener-flashmob-zu-one-billion-rising/

Hier noch mehr Fotos von der Aktion: https://www.facebook.com/media/set/?set=a.592780334081463.152459.198079810218186&type=1

Kommentar absenden

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer BesucherInnen ist uns wichtig. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihren Daten sensibel und sorgfältig umgehen und für eine hohe Datensicherheit sorgen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.