Katharina Schulze

Fraktionsvorsitzende

Schriftliche Anfrage

Blockchain-Technologie: Potenziale und Risiken

12. Dezember 2017 in Anträge und Anfragen, Im Parlament | Keine Kommentare

Blockchain: dezentrales Buchführungssystem

Eine Blockchain ist eine erweiterbare Liste von Datensätzen („Blöcke“), die durch kryptographische Verfahren miteinander verkettet ist – also ein dezentrales Buchführungssystem (z.B. über Bitcoins, Verträge, etc.). Transaktionen bauen auf früheren Transaktionen auf und bestätigen diese als richtig, indem sie die Kenntnis der früheren Transaktionen beweisen. Ein spannendes Digitalisierung-Thema, der ich mit dieser Schriftlichen Anfrage (PDF) auf den Grund gehe!

Blockchain & Kryptowährung Bitcoin

Die Blockchain-Technologie hilft dabei, zentralisierte digitale Plattformen durch dezentralisierte Elemente der algorithmischen Vertrauensbildung zu ersetzen. So kann ein Gegengewicht zu der durch Plattformen ausgeübten Kontrolle und Akkumulation von Aufmerksamkeit, Kapital, Macht und Kontrolle aufgebaut werden.

Beispiel Bitcoin: Die Blockchain wurde im Rahmen der Bitcoin-Kryptowährung erst entwickelt. Diese Blockchain wächst und wächst, da neue Blöcke zu den schon abgeschlossenen Transaktionen in Bitcoin dazukommen. Jeder PC, der an das Bitcoin-Netz angeschlossen ist, erzeugt neue Bitcoins und/oder verwaltet die bisher erzeugten Bitcoins. So hat jeder PC, der am Bitcoin-Netz hängt, eine vollständige Kopie der Blockchain gespeichert. Und unser Umgang mit Geld und Ressourcen verändert sich rapide.

Blockchain-Nutzung in Bayern?

Die Blockchain verändert, während Sie das hier lesen, unsere IT-Systeme, unsere Industrie, unsere Welt. Daher ist es für mich als Politikerin wichtig, zu wissen, inwiefern dieses Thema bereits bei der bayerischen CSU- Staatsregierung angekommen ist.

Die Antwort zeigt: viele Ministerien sind zuständig. Die Staatsregierung bewertet Blockchain als nicht ausgereifte Technologie und listet im (PDF) die Chancen und Risiken auf. Die acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften – erstellt aktuell eine Expertise zum Thema Blockchain.

Kommentar absenden

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer BesucherInnen ist uns wichtig. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihren Daten sensibel und sorgfältig umgehen und für eine hohe Datensicherheit sorgen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.