Katharina Schulze

im bayerischen Landtag

24.000 Unterschriften gegen die 3. Startbahn schon gesammelt!

13. Januar 2012 in Aktuelles | Keine Kommentare

Der Freitag, 13.1.2012 war ein guter Tag:

Wir konnten einen großartigen Zwischenstand verkünden: 24.000 Unterschriften haben wir schon gegen die 3. Startbahn gesammelt! Über zwei Drittel der benötigten 30.000 Unterschriften sind also schon geschafft! Um in München ein Bürgerentscheid durchzuführen braucht man die Unterschriften von drei Prozent der Wahlberechtigten. Wir als Bündnis möchten aber ein Polster von 4.000 Unterschriften beim KVR einreichen, da es immer sein kann, dass sich auch nicht wahlberechtige StartbahngegnerInnen eintragen oder es zu Doppelungen kommt. Darum ist unser Ziel so schnell wie möglich die fehlenden 10.000 Unterschriften zusammenzubekommen, damit dann die Müchner Bevölkerung über den Bau der 3. Start- und Landebahn abstimmen kann.

Ich bin so begeistert! Das hätten wir nicht geschafft, wenn nicht alle so unglaublich fleißig wären! Ein großes, großes Dankeschön an alle Aktiven! Bin immer wieder baff über das ehrenamtliche Engagement von den vielen Menschen bei uns Grünen und den anderen Bündnisorganisationen. Das ist einfach wunderbar – man merkt wirklich, wie wichtig allen dieses Thema ist. Mit dieser Power und dem Elan schaffen wir auch die restlichen 10.000 Unterschriften locker!

Hier die PM von heute: http://www.keinestartbahn.de/uber-zwei-drittel-der-notigen-unterschriften-liegen-vor/

Dafür sind wir am Samstag, 14.1.2012 wieder bei unserem Aktionstag in den Stadtvierteln unterwegs und haben einen dauerhaften Infostand am Sendlinger Tor. Man kann sich natürlich auch immer noch bei unseren Geschäftsstellen und Unterstüztergeschäften eintragen.

Wir haben uns aber nicht auf den 24.000 Unterschriften ausgeruht, sondern sind nach dem Bündnisplenum bei der Unterschriftensammelparty gleich wieder losgezogen. Nachdem wir uns mit Essen im Stadtbüro gestärkt haben, sind wir in Zweierteams ausgeschwärmt und haben noch gute zwei Stunden in der Innenstandt gesammelt:

Kommentar absenden

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer BesucherInnen ist uns wichtig. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihren Daten sensibel und sorgfältig umgehen und für eine hohe Datensicherheit sorgen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.