Katharina Schulze

Fraktionsvorsitzende

Pressemitteilung

Wichtig für Bayern: Mitgliedschaft des Landtags im „Bündnis für Toleranz“

11. August 2021 in Innenpolitik, Pressemitteilungen | Keine Kommentare

Katharina Schulze, Fraktionsvorsitzende und innenpolitische Sprecherin begrüsst den heutigen Beschluss des Bayerischen Verfassungsgerichtshofs zur AfD-Klage in Bezug auf die Mitgliedschaft des Landtags im „Bündnis für Toleranz“.

„Der aktuelle Verfassungsschutzbericht zeigt, die Gefahr durch rechtsextremes und antisemitisches Gedankengut wächst in Bayern. Deshalb steht für uns Grüne außer Frage: die Staatsregierung und auch der Landtag als Verfassungsorgan müssen jede Möglichkeit nutzen sich gegen diese Tendenzen zu stellen und sie aktiv zu bekämpfen. Das „Bündnis für Toleranz“ bietet genau so eine Möglichkeit. Aus diesem Grund wäre es völlig abwegig die Mitgliedschaft zu beenden. Wir Grüne finden: Wenn sich mehr als 78 Vereine, Gewerkschaften, Stiftungen, Verbände, Ministerien und die großen Landeskirchen zusammenschließen, um an einer friedlichen, offenen und toleranten Gesellschaft zu arbeiten, zeigt sich: die absolute Mehrheit der Institutionen und Menschen im Land haben ein gemeinsames Ziel. Hass und Ausgrenzung haben für sie in Bayern keinen Platz!“

Kommentar absenden

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer BesucherInnen ist uns wichtig. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihren Daten sensibel und sorgfältig umgehen und für eine hohe Datensicherheit sorgen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.