Katharina Schulze

Fraktionsvorsitzende

Pressemitteilung

Grüne fordern starkes und effektives Klimaschutzgesetz für Bayern

24. April 2020 in Im Parlament, Pressemitteilungen | Keine Kommentare

„Die Bekämpfung der Corona-Pandemie steht momentan im Vordergrund und bestimmt unsere Tagesordnung“, erklärt die Fraktionsvorsitzende der Landtags-Grünen, Katharina Schulze. „Aber die Klimakrise schläft nicht und erfordert konsequentes Handeln – auch in Corona-Zeiten.“

Gemeinsam mit „Fridays For Future“ bestreiten die Landtags-Grünen den Klimastreik am 24. April 2020 online: „Wir müssen den Kampf gegen die Klimakrise entschlossen angehen. Obwohl die Söder-Regierung im Sommer 2019 beschlossen hat, ein Klimagesetz zu erstellen, wurde noch nichts in den Bayerischen Landtag eingebracht und Bayern hat noch immer kein Gesetz für wirksamen Klimaschutz. Dieses Vorgehen zeigt, dass der CSU-FW-Regierung Klimaschutz nicht wichtig ist“, so Katharina Schulze. „Klimaschutz aber lässt sich nicht aussitzen. Wir brauchen dringend ein starkes und effektives Klimaschutzgesetz für Bayern, damit die CO2 Emissionen schnell spürbar sinken und wir die Kipppunkte der Erdüberhitzung nicht überschreiten.“

Mit meinen Kolleg*innen Tim Pargent, Christian Zwanziger, Barbara Fuchs, Florian Siekmann (linke Seite), Christina Haubrich, Max Deisenhofer, Thomas Gehring, Claudia Köhler (rechte Seite)

 

 

Kommentar absenden

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer BesucherInnen ist uns wichtig. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihren Daten sensibel und sorgfältig umgehen und für eine hohe Datensicherheit sorgen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.