Katharina Schulze

Fraktionsvorsitzende

Unterwegs

Mein Besuch in der Gedenkstätte Andreasstraße in Erfurt

17. Mai 2019 in Aktuelles, Unterwegs | Keine Kommentare

Letzte Woche habe ich mit meinem Kollegen Dirk Adams, Fraktionsvorsitzender der Grünen Landtagsfraktion in Thüringen, die Gedenk- und Bildungsstätte Andreasstraße in Erfurt besucht. Er hat mich auf eine Tour über die Unterdrückung und den Widerstand während der SED-Diktatur in Thüringen 1949–1989 mitgenommen. Im Gebäude der heutigen Gedenkstätte betrieb das Ministerium für Staatssicherheit der DDR eine Untersuchungshaftanstalt. 

Die Gedenkstätte hat mich sehr beeindruckt und ich nehme viele wertvolle Anregungen zum Nachdenken mit.

Mir hat besonders gut gefallen, dass es zum einen ein Ort des Gedenken ist. Es wird an den Unrechtsstaat der DDR erinnert und davor gemahnt. Gleichzeitig ist die Andreasstraße aber auch ein Lernort. Es gibt viele Anreize, sich als Besucher*in mit dem Wert der Demokratie zu beschäftigen. Man wird darauf gestoßen, dass die eigene Meinung zählt und dass sich Jede*r in unserer Gesellschaft einbringen kann und muss.

In der Gedenkstätte Andreasstraße werden die beiden Aspekte Gedenken und Lernen sehr gut zusammengebracht. Die Zeit war leider viel zu knapp, aber ich komme wieder! – Katharina Schulze

 

Kommentar absenden

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer BesucherInnen ist uns wichtig. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihren Daten sensibel und sorgfältig umgehen und für eine hohe Datensicherheit sorgen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.