Katharina Schulze

Fraktionsvorsitzende

Bavarian Green Deal

Digitaler Parteitag der Grünen Bayern: Wirtschaft mit Zukunft

16. November 2020 in Unterwegs | Keine Kommentare

Am Samstag hat unser zweiter digitaler Parteitag auf Landesebene unter dem Motto „Wirtschaft mit Zukunft“ stattgefunden. 348 Delegierte haben online ein Zukunftskonzept für die bayerische Wirtschaft beschlossen. Mit diesem Konzept legen wir Grüne in Bayern einen umfassenden politischen Fahrplan für das ökologische und soziale Wirtschaften der Zukunft vor.

Mit unserem Bavarian Green Deal wahren wir den Wohlstand und schützen unsere natürlichen Lebensgrundlagen. – Katharina Schulze

Bavarian Green Deal adressiert vielfältige Herausforderungen

Mit unseren Bavarian Green Deal begegnen wir den vielen Herausforderungen, angefangen bei der Digitalisierung, bis hin zur Globalisierung, dem demografischen Wandel, der Corona-Pandemie und der Klimakrise.

Pariser Klimaabkommen umsetzen

Außerdem setzen wir mit dem Bavarian Green Deal das Pariser Klimaabkommen um. Denn das Konzept liefert die passenden Rahmenbedingungen und Infrastruktur, damit natürliche Lebensgrundlagen geschützt werden und  gleichzeitig der Industriestandort Bayern Leitmarkt für wettbewerbsfähige und nachhaltige Technologien werden kann.

Bei meiner Rede auf dem digitalen Parteitag der Grünen Bayern

Klimafreundliche Energieversorgung

Um Leitmarkt zu werden, benötigen wir eine klimafreundliche Energieversorgung durch 100 % Erneuerbare Energien bis spätestens 2030, die gleichzeitig bezahlbar und zuverlässig ist. Dazu muss das Windkraftverhinderungsgesetz 10h endlich weg.

Digitalen Ausbau vorantreiben

Darüber hinaus braucht es den digital Ausbau – sofort und umfassend.

Wenn Start-Ups im ländlichen Raum ihre Daten per USB-Stick im Briefumschlag an die Kunden schicken müssen, weil die Breitbandverbindung so schlecht ist, läuft gewaltig was schief. – Katharina Schulze

Ein Glasfaseranschluss in jedem Haus und ein flächendeckender Mobilfunk in ganz Bayern ist also dringend nötig.

Den Menschen nach vorne stellen

Und wir wären nicht die Grünen, wenn wir bei der ganzen Transformation nicht das Entscheidende nach vorne stellen: Die Menschen.

Ich weiß, dass diese vielen Veränderungen Angst machen können: Die heute 10-Jährige wird später vielleicht in einem Beruf arbeiten, den wir heute noch gar nicht kennen. Der heute 40-Jährige wird sich noch ein paar mal weiterbilden, weil sich sein Job sich ändert. Gleichzeitig bietet das auch eine große Chance auf Neues und das berühmte Lebenslange Lernen.

Bayern benötigt endlich ein Bildungsfreistellungsgesetz und einen starken Fokus auf Kindergarten, Schule, Berufsschule, duale Ausbildung und angewandte Hochschulen und Universität.

Unser Bildungssystem muss sozial gerechter und gleichzeitig leistungsorientiert werden. – Katharina Schulze

Gemeinsam anpacken

Wir Grüne sind uns darüber bewusst: Für den Erhalt von Arbeitsplätzen und Wohlstand in Zeiten von Klimakrise, Globalisierung und der aktuellen Pandemie müssen wir vieles verändern. Das Gute bei all diesen Herausforderungen: Es gibt vielversprechende Lösungen und Ideen und viele, die anpacken!

Kommentar absenden

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer BesucherInnen ist uns wichtig. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihren Daten sensibel und sorgfältig umgehen und für eine hohe Datensicherheit sorgen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.