Katharina Schulze

Fraktionsvorsitzende

Pressemitteilung

Annalena Baerbock in München

11. September 2021 in Unterwegs | Keine Kommentare

Über tausend Münchner*innen haben am Donnerstagnachmittag den Wahlkampfauftritt von Annalena Baerbock auf dem Professor-Huber-Platz mit großem Interesse verfolgt.

„Menschen sind in unseren Krankenhäusern, in den Pflegeeinrichtungen über sich hinausgewachsen So wie all diese Menschen, so wie viele von Ihnen im letzten Jahr über sich hinausgewachsen sind, gilt es, dass Politik endlich über sich hinauswächst“, sagt die Kanzlerkandidatin der Grünen und bezeichnet die Bundestagswahl am 26. September als „Richtungswahl“. „Die soziale Sicherheit ist das Rückgrat unserer Gesellschaft. Deshalb braucht es endlich faire Löhne in der Pflege, eine 35-Stunden-Woche und vor allen Dingen das Abschaffen der Zwei-Klassen-Medizin und eine echte Bürger*innen-Versicherung.“

Um das Wahlprogramm der Grünen vorzustellen und die Menschen für grüne Ideen zu begeistern, braucht Annalena Baerbock kein Skript. Sie spricht frei auf der Rundbühne auf der Ludwigsstraße und geht auch in den Dialog mit den Münchner*innen.

„Das Pariser Klimaabkommen ist im Koalitionsvertrag nicht verhandelbar“, sagt Annalena Baerbock auf die Frage einer Fridays-for-Future-Aktivistin aus dem Publikum. „Das heißt, alles dafür zu tun, endlich auf den 1,5-Grad-Pfad zu kommen. Im nächsten Koalitionsvertrag muss der Kohleausstieg vorgezogen werden, müssen wir dafür sorgen, dass nur noch emissionsfreie Autos auf unsere Straße kommen und dass das Landwirtschaftssystem sich wirklich ändert und wir klimaneutrale Landwirtschaft unterstützen.“

„Klimaschutz, das ist die größte Aufgabe unserer Zeit. Und machen wir uns doch nichts vor. Ob der nächste Kanzler Olaf Scholz heißt oder Armin Laschet, das spielt keine Rolle. Am Ende werden beide weder früher aus der Kohle aussteigen noch die Erneuerbaren so stark ausbauen, dass wir die Klimakrise in den Griff bekommen“, sagt Bürgermeisterin Katrin Habenschaden in ihrer Rede.

Moderiert wurde die Veranstaltung von Katharina Schulze, Fraktionsvorsitzende im Landtag, die nach der Veranstaltung sagte: „Wow, was für ein Nachmittag in München! So viele Menschen, die Annalena willkommen geheißen und gezeigt haben, dass sie richtig Lust haben auf echten Klimaschutz und Veränderung.“

Super Stimmung auf dem Professor-Huber-Platz! (c) Dominik Butzmann


Auf ihrer Wahlkampftournee machen Annalena Baerbock und Robert Habeck Halt in über 90 Städten. Am Mittwoch, den 15. September um 19 Uhr kommt Robert Habeck auf den Marienplatz. Mehr Termine für München hier.

Kommentar absenden

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer BesucherInnen ist uns wichtig. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihren Daten sensibel und sorgfältig umgehen und für eine hohe Datensicherheit sorgen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.