Katharina Schulze

Fraktionsvorsitzende

Demonstration

2000 BürgerInnen in Freising gegen die 3. Startbahn

20. Juli 2014 in Aktivitäten, Aktuelles, Unterwegs | Keine Kommentare

Kundgebung in Freising gegen die 3. Startbahn: Katharina Schulze mit Franz Heilmeier, Markus Büchler, Helga Stieglmeier, Christian Magerl, Beate Walter-Rosenheimer, Johannes Becher, Birgit Mooser-Niefanger, Claudia Bosse, Susanne Günther und Sebastian Habermeyer.

2000 BürgerInnen, unter ihnen viele Grüne aus dem Großraum München, haben gestern in Freising gegen die 3. Startbahn am Flughafen München demonstriert. Auch 9 Jahre nach Beginn der Planung zu diesem Projekt ist der Widerstand ungebrochen. Die seit 2008 kontinuierlich sinkende Zahl der Flugbewegungen gibt uns Recht: München braucht keine 3. Startbahn! 

Ein Damoklesschwert für die AnwohnerInnen

2013 lag die Zahl der Flugbewegungen unter der des Jahres 2004. Trotzdem hat die Bayerische Staatsregierung den Ausbau des Münchner Flughafens weiterhin im Landesentwicklungsplan. Das Damoklesschwert der 3. Startbahn schwebt so nach wie vor über der Region und den betroffenen Menschen. Wir fordern die Politiker von CSU und SPD auf, den Willen der Bürgerinnen und Bürger endlich ernst zu nehmen. Die Bayerische Staatsregierung und die Stadt München müssen jetzt endgültig die Ausbaupläne des Münchner Flughafens ad acta legen!

2 Bahnen reichen!

Hinzu kommt: Fliegen ist die mit Abstand klimaschädlichste Form des Reisens und der Bau einer 3. Startbahn zerstört weiter wertvollen Naturraum ebenso wie eine lebenswerte Umwelt der FlughafenanwohnerInnen. Auch für sie setzen wir unsere erfolgreiche Stadt-Land-Kooperation gegen den Bau weiterhin fort. Denn: 2 Bahnen reichen!

Stadt und Land – Hand in Hand: Landtagsabgeordnete Katharina Schulze mit dem Bezirksrat Johannes Becher

Stadt und Land – Hand in Hand: Landtagsabgeordnete Katharina Schulze mit dem Bezirksrat Johannes Becher

Katharina Schulze MdL mit Beate Walter-Rosenheimer, MdB

Katharina Schulze, MdL, mit Beate Walter-Rosenheimer, MdB

Kundgebung gegen die 3. Startbahn

Kundgebung gegen die 3. Startbahn

2000 Demonstranten kamen zu der Kundgebung gegen die 3. Startbahn

2000 DemonstrantInnen kamen zu der Kundgebung gegen die 3. Startbahn

Auch der angedrohte Regen konnte die Demonstranten nicht abschrecken und verzog sich wieder

Auch der angedrohte Regen konnte die DemonstrantInnen nicht abschrecken und verzog sich wieder

Kommentar absenden

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert*

Der Schutz der personenbezogenen Daten unserer BesucherInnen ist uns wichtig. Sie können von uns erwarten, dass wir mit Ihren Daten sensibel und sorgfältig umgehen und für eine hohe Datensicherheit sorgen. Weitere Informationen zum Datenschutz finden Sie auch in der Datenschutzerklärung dieser Webseite.