Katharina Schulze

Fraktionsvorsitzende

Jugendorganisation Bund Naturschutz

Laut und kreativ für den Naturschutz

28. September 2015 in Aktivitäten, Aktuelles, Unterwegs

Laut und kreativ für den Naturschutz

Ob sie als Eisbären verkleidet auf den Klimawandel aufmerksam machen oder sich selbst mit dem Strahlenschutzzeichen bemalen um gegen Atomkraft zu demonstrieren – die Jugendorganisation des Bund Naturschutz (JBN) fällt immer wieder durch kreatives politisches Engagement auf. Ein weiteres Beispiel, dass das Vorurteil „junge Menschen engagieren sich nicht“ nicht haltbar ist! Zusammen mit Stadtrat Dominik Krause sowie Eva Lettenbauer und Leon Eckert vom Vorstand der Grünen Jugend traf ich Ruth Heeren und Laurin Kerle vom Landesvorstand des JBN. Weiterlesen »

Nachhaltige Betriebe in München

Vegetarisches Hotel Prinz Myshkin und biologische Hochzeitsbäckerin

28. Mai 2015 in Aktivitäten, Aktuelles, Unterwegs

Vegetarisches Hotel Prinz Myshkin und biologische Hochzeitsbäckerin

Es gibt mittlerweile viele Betriebe, die bei der Wahl der verwendeten Lebensmittel auf nachhaltige und klimafreundliche Produktion achten. Ich habe mir das Parkhotel Prinz Myshkin in München-Nymphenburg, dass vegetarisch bzw. vegan geführt wird und die biologisch produzierten Trau-Dich-Hochzeitstorten der Bäckerei Slanitz in Neuhausen genauer angeschaut. Weiterlesen »

Interessanter Besuch

Ausbildungsprojekt am Harthof

22. Januar 2015 in Aktivitäten, Aktuelles, Unterwegs

Ausbildungsprojekt am Harthof

Mit der Bundestagsabgeordneten Beate Walter-Rosenheimer war ich bei einem tollen Ausbildungsprojekt im Münchner Norden: Sozial benachteiligte und lernschwache Jugendliche absolvieren in der außerbetrieblichen Ausbildungsstätte im Supermarkt des freien Trägers Euro-Trainings-Centre eine Ausbildung zum/r VerkäuferIn bzw. zur FachlageristIn. Weiterlesen »

Schriftliche Anfrage

Aufhebung der Suspendierung eines rechtskräftig verurteilten Polizeibeamten

30. September 2014 in Aktivitäten, Anträge und Anfragen, Innenpolitik, Unterwegs

Aufhebung der Suspendierung eines rechtskräftig verurteilten Polizeibeamten

Der Fall Theresa Z. ging im Frühjahr 2013 durch die Medien. Ein Polizist hatte ihr, gefesselt, Nasenbein und Augenhöhle gebrochen. Medienberichten zufolge wurde die Suspendierung dieses Polizeibeamten nun aufgehoben. Meine Schriftliche Anfrage (pdf) ergab, dass dieser Beamte wieder im Dienst ist, aber keinen direkten Kontakt zu BürgerInnen hat. Weiterlesen »

34 Jahre Oktoberfestattentat in München

Ein Thema das uns nicht los lässt

29. September 2014 in Aktivitäten, Aktuelles, Innenpolitik, Unterwegs

Ein Thema das uns nicht los lässt

Der  schrecklichste terroristische Anschlag nachkriegsdeutscher Geschichte jährte sich heuer zum 34. Mal. Am 26. September 1980 explodierte am Haupteingang des Münchner Oktoberfests eine Rohrbombe. Durch die Explosion wurden 13 Menschen getötet und 211 verletzt, 68 davon schwer. Bis heute sind die Hintergründe der Tat zweifelhaft. Weiterlesen »

Runder Tisch zur Asylpolitik in München

Endlich vernünftig, koordiniert und menschenwürdig handeln

29. September 2014 in Aktivitäten, Aktuelles, Innenpolitik, Unterwegs

Endlich vernünftig, koordiniert und menschenwürdig handeln

Aktuell steht das Thema Flüchtlinge ganz oben auf der politischen Agenda. Immer mehr Menschen suchen angesichts der weltweiten Krisen Schutz vor Krieg, Hunger und Verfolgung – auch in Bayern.  Von den zuständigen MitarbeiterInnen der Ämter und den vielen Haupt- und Ehrenamtlichen tätigen, wissen wir, dass sie sich oft von der Politik allein gelassen fühlen und mehr Unterstützung benötigen. Wir Grünen halten daher im Herbst bayernweit runde Tische zum Thema Asyl-und Flüchtlingspolitik ab. Unser Fazit des Gesprächs in München: Hier ist sehr schnell koordiniertes und vor allem humanes Handeln gefordert! Weiterlesen »

Schriftliche Anfrage

Einsatz von Prognosesoftware bei der Polizei

26. September 2014 in Aktivitäten, Aktuelles, Anträge und Anfragen, Innenpolitik, Unterwegs

Einsatz von Prognosesoftware bei der Polizei

Nach Angaben des Innenministeriums startete ab Oktober bei der Polizei in München und Nürnberg ein Pilotversuch zur Verbrechensbekämpfung: Mit Hilfe eines Computerprogramms wollen die Ermittler Kriminalitätsschwerpunkte besser herausfiltern, Muster erkennen und Prognosen abgeben, wann und wo mit Einbrüchen zu rechnen ist. Die Antwort der Regierung (pdf) ist aufschlussreich. Weiterlesen »

Der Grüne Freiheitskongress

23. September 2014 in Aktivitäten, Aktuelles, Innenpolitik

Der Grüne Freiheitskongress

Am Freitag den 19. September 2014 fand in Berlin der Grüne Freiheitskongress statt. Der Tag begann mit zwei großartigen SlamerInnen, es folgten spannende Debatten und zahlreiche Foren. Die Eröffnungsdiskussion mit Statements wie z.B. „Freiheit ist der letzte große Sehnsuchtsbegriff der heutigen Gesellschaft“ von Prof. Heinz Bude oder „Freiheit in politischer Praxis übersetzt bedeutet ständiges aushandeln“ von Marianne Birthler bot eine gute Grundlage für die weiterführenden Diskussionen in den anschließenden Foren. Einen Überblick über den Grünen Freiheitskongress können Sie sich auf der Homepage der Bundestagsfraktion verschaffen.

Diskussionsveranstaltung

NSA & Co – wie verteidigen wir die Freiheit gegen die Überwachung?

2. September 2014 in Aktivitäten, Aktuelles, Innenpolitik

NSA & Co – wie verteidigen wir die Freiheit gegen die Überwachung?

Im vollbesetzten Saal des Bayerischen Landtags diskutierten wir diese Frage intensiv mit Konstantin von Notz, MdB, stellvertretender Fraktionsvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen und Obmann im NSA-Untersuchungsausschuss und dem Journalisten Christian Fuchs. Denn unsere demokratischen Freiheiten und Rechte müssen geschützt werden!
Weiterlesen »

Schriftliche Anfrage

Gewaltdelikt mit Todesfolge vor der Kulturfabrik: Rechtsextremer Hintergrund?

25. August 2014 in Aktivitäten, Aktuelles, Anträge und Anfragen, Unterwegs

Gewaltdelikt mit Todesfolge vor der Kulturfabrik: Rechtsextremer Hintergrund?

Laut Presseberichten wurde am Pfingstmontag ein 49-jähriger Mann mit afghanischer Staatsangehörigkeit vor der Kulturfabrik in München zusammengeschlagen. Er ist Ende Juni seinen Verletzungen erlegen. Diese Schriftliche Anfrage (pdf) klärt unter anderem, dass die Behörden keine rechte Motivation der Tat kennen und wie die Behörden üblicherweise mit solchen Fällen umgehen. Weiterlesen »

Regionaler Gesprächstermin

Besuch von Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Bayreuth verdeutlicht Handlungsbedarf

5. August 2014 in Aktivitäten, Aktuelles, Innenpolitik

Besuch von Gemeinschaftsunterkunft für Flüchtlinge in Bayreuth verdeutlicht Handlungsbedarf

Die Situation der Flüchtlinge in Bayern wird immer dramatischer, sie müssen teilweise unter unzumutbaren Bedingungen leben. Überfüllte Erstaufnahmeeinrichtungen und provisorische Auffanglager sind ein Zeichen, dass der Freistaat zu spät gehandelt hat. Heute habe ich die staatliche Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Bayreuth besucht. Weiterlesen »

Wettbewerb

„Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2014

29. Juli 2014 in Aktivitäten, Aktuelles, Unterwegs

„Aktiv für Demokratie und Toleranz“ 2014

Das von der Bundesregierung gegründete „Bündnis für Demokratie und Toleranz – gegen Extremismus und Gewalt“ (BfDT) sucht mit dem Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz 2014“ erfolgreiche zivilgesellschaftliche Aktivitäten für eine lebendige und demokratische Gesellschaft. Bewerben Sie sich oder geben Sie diese Informationen gerne weiter. Weiterlesen »

Aus Sicht der Praktikantin Sophie

Der Alltag einer Abgeordneten

21. Juli 2014 in Aktivitäten, Aktuelles, Unterwegs

Der Alltag einer Abgeordneten

Mein Name ist Sophie Harper, ich bin 17 Jahre alt und besuche momentan die elfte Klasse des Wittelsbacher Gymnasiums in München. Im Rahmen meines Schulpraktikums durfte ich die stellvertretende Fraktionsvorsitzende Katharina Schulze bei ihrer Arbeit im bayerischen Landtag im Juli 2014 begleiten. Weiterlesen »

Demonstration

2000 BürgerInnen in Freising gegen die 3. Startbahn

20. Juli 2014 in Aktivitäten, Aktuelles, Unterwegs

2000 BürgerInnen in Freising gegen die 3. Startbahn

2000 BürgerInnen, unter ihnen viele Grüne aus dem Großraum München, haben gestern in Freising gegen die 3. Startbahn am Flughafen München demonstriert. Auch 9 Jahre nach Beginn der Planung zu diesem Projekt ist der Widerstand ungebrochen. Die seit 2008 kontinuierlich sinkende Zahl der Flugbewegungen gibt uns Recht: München braucht keine 3. Startbahn!  Weiterlesen »