Katharina Schulze

im bayerischen Landtag

Übergabe der 35.000 Unterschriften gegen die 3. Startbahn

28. Februar 2012 in Aktuelles | Keine Kommentare

Am 28.2.2012 war es soweit: Wir haben die 35.000 Unterschriften fürs Bürgerbegehren gegen die 3. Startbahn beim KVR abgegeben! Ein schöner Erfolg für das Bündnis München gegen die 3. Startbahn.

Die SprecherInnen des Bündnisses München gegen die 3. Startbahn: Prof. Michael Piazolo, Katharina Schulze und Christian Hierneis

Ich finde es immer noch wunderbar, wie schnell wir es geschafft haben diese Unterschriften zusammen zu sammeln! Anfang November hat sich das Bündnis gegründet und seit Januar haben wir die geforderten 31.000 Unterschriften zusammen. Die letzten Wochen haben wir nur noch den Puffer gesammelt. Das ist wirklich ein toller Erfolg und ich möchte mich an dieser Stelle bei allen fleißigen UnterschriftensammlerInnen bedanken! Trotz Kälte, Regen, Schnee, Vorweihnachtsstress und nachweihnachtlich Ruhe zwischen den Jahren waren wir auf der Straße unterwegs. Ich habe mir mal unsere gesamten Aktionen nochmal angeschaut: Wir hatten sechs Akionstage an den Samstagen, bei denen in den Stadtvierteln Infoständen von uns waren, wir waren 31 Tage am Tollwood mit einem dauerhaften Infostand, der von euch betreut wurde, wir hatten eine Nikolaus-Foto-Aktion, inhaltliche Veranstaltungen, den dauerhaften Infostand am Sendlinger Tor, eine Unterschriftensammel-Party und und und. Das ist einfach großartig und ich ziehe den Hut vor allen, die sich da so reingehängt haben! Danke!

Viel los auf dem Marienplatz

Noch mehr Fotos? http://www.keinestartbahn.de/fotos-von-der-ubergabe-der-35-000-unterschriften/

Hier die Pressemitteilung vom Bündnis: http://www.keinestartbahn.de/pm-35-000-unterschriften-gegen-die-3-startbahn-eingereicht/

Klar ist jetzt aber auch, dass die Kür noch ansteht. Wir sind im Orgateam, in dem ich als Sprecherin des Bündnisses München gegen die 3. Startbahn für die Grünen sitze, schon am Planen für die Kampagne für den Bürgerentscheid. Der wird höchstwahrscheinlich am 17.6. stattfinden. Die Strategie steht, die Materialien werden vorbereitet und die Argumente aufbereitet. Man wird über drei Fragen abstimmen könnnen, das Ratsbegehren von SPD, CSU und FDP, unser Bürgerbegehren und eine Stichfrage. Es wird wichtig sein, den Menschen genau zu erklären was das mit den drei Fragen auf sich hat und sie zur Abstimmung zu mobilisieren. Denn auch ein Quorum muss geschafft werden. Wir sind sehr optimistisch, dass wir die Schlacht gewinnen werden – dafür brauchen wir weiterhin eure Unterstützung! Ich freue mich mit euch auf der Straße zu sein, mit euch für Klimaschutz, ein nachhaltiges München und gegen die 3. Startbahn zu kämpfen! Denn eins ist klar: Die Weltstadt mit Herz braucht keine 3. Startbahn – denn zwei Bahnen reichen!

Kommentar absenden

Die E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *